Die Pottakademie ist das Bauhaus für kreative Unternehmensgestalter. Wir bieten Denk- & Werkstätten zu Themen an, die Menschen im Job bewegen. Wir nennen das Denk- & Werkstatt, weil nicht die Vorlesung bekannten Wissens Gegenstand unserer Arbeit ist, sondern das Angebot eines zeitlichen und gestalterischen Raumes für Impulse, Austausch, Probieren, Diskurs und neues Denken. Anders als bei klassischen „Seminaren“ könnt Ihr Eure Themen mitbringen. Wir arbeiten zusammen mit Denkwerkzeugen daran.

Unsere innere Marketing-Stimme hat uns geflüstert: Bietet doch ein Pfingstwochenende am Meer als Kombipack mit einer Denk- und Werkstatt an, unserer etwas anderen Leadership-Ausbildung der Pottakademie. Das hat was: Nützliche Impulse zum Verständnis der neuen Wirtschaft, Raum für brennende Themen, interessante Menschen mit bewegenden Fragen und Gedanken, ein Schutzraum für Fallstudien und kritische Reflexion; dazu die Weite von Strand und Meer, eine Brise für frische Gedanken, alles mal sacken lassen und ausspannen, Tapetenwechsel, vielleicht mit dem Partner, guten Freunden?

Wir haben uns entschlossen, doch die Arbeit im Vordergrund zu belassen. Wir fahren ja nicht zum Vergnügen nach St. Peter Ording. Zu Schicht und Pottakademie gehören Schweiß und Staub im Gesicht! Sand zwischen den Zähnen ist nicht so passend! Schicht ist Schicht! Außerdem sind die Themen ernst: Pläne gehen nicht mehr auf, Ziele werden immer höher geschraubt und tiefer verfehlt, die Führungskultur verkommt, ausgerechnet wo ich zur Beförderung anstehe geht das Gerede von flachen Hierarchien oder sogar von ihrer Abschaffung los; an die beschlossene Wertekultur hält sich niemand, der Markt überrollt uns mit Ideen anderer, unsere bunte Ideengarage hat Ladehemmung und nun sollen wir auch noch agil werden. Wie soll ich das bloß alles verstehen? Was kann ich tun, um einen Weg für mich und meinen Job zu finden? 

Ähnliche Gedanken bewegen Mitarbeiter, Projektleiter, Führungskräfte, Menschen in beratenden Tätigkeiten. Das Bauhaus Pottakademie gibt Orientierung für kreative Unternehmensgestalter. Wir bieten Impulse und Gestaltungsraum für Gedanken, den Austausch mit Mitsuchenden und deren inspirierend andere Sichtweisen. Wir haben das Terrain schon mal sondiert. St. Peter Ording ist ein wunderbarer Ort zum Arbeiten. Ein idealer Platz für die eine Schicht der Pottakademie unterwechs. Wir sind mehr als inspiriert von dort zurückgekommen. Wir sind sicher, das wird Euch auch so gehen. 

Wer mehr über die Inhalte unserer etwas anderen Denk & Werkstatt „Leadership“ erfahren will siehe am besten hier: https://pottakademie.de/die-ausbildung/. Der kleine Video-Trailer ist ein Vorgeschmack. Mit Blick auf die Pottakademie unterwechs haben wir uns an eine Fortsetzung gewagt. Sie zeigt uns beim Ideen finden und gibt erste Antworten auf häufig gestellte Fragen (siehe oben). 

Impressionen von unseren Pottakademieveranstaltungen gibt es hier: https://pottakademie.de/pottakademieimpressionen/

Wir empfehlen, dass Ihr Euch bald anmeldet (hier).  Ja, auch uns erleichtert das die Planung. Klar. St. Peter Ording ist ein „In-Spot“. An schönen Wochenenden und kurz vor der Feriensaison kann dort schon mal mehr los sein. Buchungen für Übernachtung etc. sollten zeitig erfolgen. Wir wünschen, dass Ihr Euch etwas Passendes aussuchen könnt und nicht auf die Resterampe gezwungen werdet. Also los! Wir werden Interessenten Empfehlungen unserer Partner in SPO zukommen lassen. 

Unsere Kollegin Inga Wiele ist vertraute Partnerin vor Ort. Ihr „Gezeitenraum“ ist eine Schwester (nicht rechtlich, aber in echt!) unserer Pottakademie. Inga wird an unserer Schicht mitmachen und uns mit Ihren Ideen bereichern. Siehe unser Interview mit ihr hier: https://pottakademie.de/uebern-gartenzaun-geredet-mit-inga-wiele/

Raumgeber, Smutje und Überraschungsgast (pssst, nicht weitersagen!) unserer Abendveranstaltung ist Hagen Goetz. Seine „suppen und möbelmanufaktur“ ist eine gute Idee, die obendrein noch erstklassig schmeckt. Er wird uns am Abend bei Friesen- & Potttapas (Weltpremiere!) erzählen von Möbeln und Meer, von & Suppen, Segeln und dem blanken Hans. Damit Ihr euch ein Bild machen könnt: https://pottakademie.de/uebern-gartenzaun-geredet-mit-hagen-goetz/

Lauter gute Gründe also Dich anzumelden! Wer Fragen hat: Schreibt oder ruft an. Wir werden wie gewohnt und mit jedem Interessenten Kontakt aufnehmen, um persönliche Themenwünsche aufzunehmen. Unsere Schichten in der Denk- & Werkstatt folgen einer Idee, keinem festen Plan. Pottakademie ist Bauhaus, ist Dialog! 

Wie immer verlosen wir je einen Teilnehmerplatz an eine soziale Einrichtung und ein Start-up in der Frühphase. Die Gewinner bitten wir allerdings, ihren Anteil an den Kosten für Raum & Catering zu übernehmen. Interessenten bitte melden, die Verlosung erfolgt unter Ausschluss des Rechtweges durch die Glücksgöttin Inga.  
Wir freuen uns auf Eure An- und Rückmeldungen.  

Moin und ein herzliches Glück auf!

Ortsbegehung am Tatort: Im Juni dann im T-Shirt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.