Leadership – Ausbildungen, Führungstrainings und all sowas gibt es wie damals Kohle im Flöz. Reichlich. Pottakademie gibt es nur eine. Deshalb heißt sie ja so. Einzig eben. Natürlich wollen wir Aufmerksamkeit und Mitsuchende. Wer allerdings glaubt, nur Leute aus dem Pott, wie wir liebevoll das Ruhrgebiet nennen, dürfen unsere Akademie besuchen, befindet sich allerdings im Blindschacht. Der Name wirft ein helles Licht auf die Herkunft der beiden, die für die Pottakademie stehen: Ferdi Grah und Martin Lennartz, beide auf Kohle geboren und mit Emscherwasser getauft, Halden waren unsere Abenteuerspielplätze. Damals. Heute ist das Leben unser Abenteuerspielplatz. Professionalität in den vielen unterschiedlichen Lebensrollen, in denen wir uns bewegen, ist unser Markenzeichen (wer mehr über uns wissen will wird hier und hier fündig). Für uns beide ist Ruhrgebiet Heimat geblieben, auch wenn einer schon seit Jahrzehnten seinen Lebensmittelpunkt in andere Gefilde verlegt hat. Der eine kommt aus Dortmund, der andere aus Gelsenkirchen – mehr polare Ausgewogenheit ist eigentlich gar nicht möglich, mal sportlich gesehen.

Der Name Pottakademie ist gleichzeitig Programm. Hier gibt es keine Rezepte, die man kopieren und nachmachen kann. Rezepte beruhen auf bekanntem Wissen, sie können nur bekannte Probleme lösen. Doch wer hat schon Probleme mit etwas, was er bereits kennt? Wir arbeiten mit Werkzeugen. Darunter verstehen wir Hilfsmittel, die nur in Verbindung mit einer tauglichen Idee in den Händen von Könnern Wirksamkeit entfalten. Best Practise ist Blaupause, Rezept. Theorie ist Werkzeug. Verbunden mit Erfahrung ist sie wie im Bergbau die Grundlage guter Ausbildung. Genau die brauchen wir heute in komplexen Umfeldern mit ständig neuen Herausforderungen.

Die großen Herausforderungen für Führungskräfte liegen darin, gute Antworten auf wachsende Komplexität, abnehmende Planbarkeit und verschwimmende Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge zu finden. Dazu brauchen wir die Nutzung kollektiver Intelligenz, Reflexion, Bereitschaft und Fähigkeit zu Diversität und Teilnahme in Netzwerken. Resonanz ist der neue Erfolgsfaktor, Macht verlagert sich in vernetzten Systemen zum Nachfrager, Autonomie und Eigendynamik gewinnen gegen hierarchische Strukturen. Instabilität wird zum Normalfall, das widerspricht fundamental der tayloristischen Managementlehre und den gängigen Praktiken zahlreicher Managementetagen. Was wichtiger wird sind vernetztes und ganzheitliches Denken, Mustererkennung in komplexen Umfeldern, Umgang mit Instabilität, Dialogfähigkeit, emotionale Resonanz, Systemwissen und Systemdenken. Nicht zu vergessen die Fähigkeit, für sich seinen Sinn zu gestalten und anderen zu ermöglichen, ihren Sinn zu finden. Das ist Pottakademie. Dazu Erfahrungslernen, die Verbindung von Lerneinheiten und Arbeitsalltag in Form von Fallbeispielen, Werkstätten, spielerischem Lernen, dazu begleitendes persönliches Coaching und mit gegenseitigem Einverständnis die Vernetzung der Teilnehmer auf einer Plattform vertraulichen Austauschs.

Wenn Du Dich also für moderne Unternehmensführung interessierst, Dein Arbeitsumfeld dynamikrobust gestalten willst; wenn Du Geschäftsführer, Unternehmer, Führungskraft, Projektmanager, Gründer, Organisationsentwickler oder selbst Berater, Coach bist; wenn Du Impulse für Deine Arbeit, eine Ausbildung mit Herz und Verstand, praktische Werkzeuge, passende Interventionen suchst, um konkrete Veränderungen zu unterstützen; und wenn Du Informationen aus erster Hand über typische Fallen und Fettnäpfchen brauchst, an eigenen Fallbeispielen zusammen mit Profis, erfahrenen Unternehmern und Coaches arbeiten willst, ……

…….. dann könnte ein Besuch von pottakademie.de Umwege, Zeit und Geld ersparen. Solange unsere Webseite noch eine Baustelle ist bitten wir um eine kurze Nachricht an glueckauf@pottakademie.de . Wir werden Dir detaillierte Informationen senden.

Unser nächster Kurs in der Pottakademie: Am 8. und 9. Oktober 2018.

Für dieses Mal werden wir einen Tagungsort im Ruhrgebiet wählen. Für nähere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung bitte Info an glueckauf@pottakademie.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.